Jan und Dagmar Eiden haben die Fähigkeit, mit hoher Sensibilität und Kreativität zu gestalten. Vor der „Geburt“ jedes einzelnen Eiden-Produkts steht ein langer Entwicklungsweg. Von der Inspiration zur Idee, von der Idee zur Form, von der Form zur Oberfläche, von der Oberfläche zum Dekor, vom Dekor zu Glasur und Haptik ist es ein langer, kreativer Prozess. Dabei muss der Prozess nicht zwingend in dieser Reihenfolge ablaufen. Das kann sich auch ganz anders gestalten: Manchmal ist das Dekor zuerst da, manchmal die Idee eines eigenwilligen Farbtons, manchmal die gerade erschaffene Glasur, die auf kapriziöse Weise mit dem Lichteinfall spielt. Manchmal ist es das Besondere, das unberührt Neue an einer Form.
 
Eiden - Porzellan | Licht | Manufaktur      obscuredemail:ABZfOCdCPjkuBy8JCwIOAxkzFVlpMjc=:ix9Wg2QKTbCejlbbtCp7GVR: